Ohne di

 

Zu lange getan „als ob“, zu oft getanzt   

auf geliehenen Wolken bitter bezahlt jede Sekunde des Glücks.

Schmerzhaft erwacht mitten in einem Alptraum ohne di

Ohne di ohne di ohne di 

 

Getanzt auf rosaroten Wolken gelacht, gelebt

seifenblasenleicht und unbeschwert      

plötzlich zerstampft  in Luft aufgelöst unser Traum, adieu!

 

Mit dir war alles wunderbar, wir haben so viel gsehn.

haben schönen Sonnenaufgänge gemeinsam zelebriert.

leb wohl hast du no gsagt zu mir, i geh aus dieser Tür…